Leitlinien der KLJB Bayern – für gerechte Weltwirtschaft!

web-kljb-regina-braunIn unsere Landjugendzeitung „LandSicht“ kommentieren wir jeweils eine Leitlinie der KLJB Bayern. In der aktuellen Ausgabe 3/2015 schreibt Landesvorsitzende Regina Braun über die 2010 verabschiedete Leitline „International Nr. 5: Wir setzen uns für eine gerechte Weltwirtschaftsordnung ein. Wir unterstützen den Fairen Handel, indem wir durch Bildungsmaterialen und gezielte Aktionen in der KLJB und in der Bevölkerung ein Bewusstsein dafür schaffen.“ – denn die hat viel mit dem Projekt „Ausgewachsen“ zu tun…

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Was ist denn das „gute Leben“? Workshops der KLJB Regensburg zu „Ausgewachsen“

12079864_10153368511913096_43930433254592537_o

Was ist das „gute Leben“? Das fragt sich die KLJB Regensburg bei der Diözesanversammlung am 10.Oktober im Haus Werdenfels bei Regensburg bei GUTEN Workshops zum Projekt „Ausgewachsen“ der KLJB Bayern. Alle Interessierten aus den KLJB-Ortsgruppen sind zu den Workshops am Samstag Nachmittag herzlich eingeladen (aber bitte anmelden bei der Diözesanstelle). Über zahlreiche Delegierte freuen sie sich eh…
Weiterlesen

Die Ziele von „Ausgewachsen. Wie viel ist genug?“

Unbenannt-1-2

Jugendliche in ländlichen Räumen sollen über die Auswirkungen ihres Lebensstils Bescheid wissen und positive Alternativen aufgezeigt bekommen. Dabei sollen die Mitglieder der KLJB Bayern dazu ermutigt und befähigt werden, sich engagiert einzubringen und Verantwortung im Hinblick auf einen Lebensstil zu übernehmen, der möglichst vielen Menschen der Welt ein „gutes Leben“ ermöglicht.
„Gutes Leben“ ist die Übersetzung des „buen vivir“, spielt in der lateinamerikanischen Theologie eine große Rolle und ist in den Verfassungen von z.B. Bolivien als Ziel festgehalten.
Wann gibt es was zum Projekt „Ausgewachsen“?
Weiterlesen