KLJB-Diözesanverband Regensburg steigt voll ein bei „Ausgewachsen“

dv re upcycling dv

Tolle Nachrichten: Bei der Herbst-Diözesanversammlung der KLJB Regensburg wurde im Haus Werdenfels beschlossen, dass der KLJB-Diözesanverband seine inhaltlichen Angebote und Aktionen für die nächsten eineinhalb Jahre auf das bayernweite Projekt „Ausgewachsen. Wie viel ist genug?“ ausrichtet. Wir freuen uns drauf und dass schon jetzt ein Studienteil bei euch viele weitere Impulse in die Kreisverbände und Ortsgruppen schicken konnte! Denn was bisher zu hören ist, macht gespannt auf mehr…

Im Rahmen des Studienteils machten sich die Delegierten der Diözesanversammlung mit dem neuen Schwerpunktthema des KLJB-Landesverbands vertraut. Passend zu „Ausgewachsen – Wie viel ist genug?“ stellte Diözesanseelsorger Christian Kalis die Enzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus vor, andere Workshops lernten das Konzept „Cradle-to-Cradle“ kennen oder bastelten kreativ beim „Upcycling“ mit alten Produkten!

dv re upcycling2

KLJB-Landesvorsitzender Oliver Kurz trug die zentralen Aspekte des Themas und die Dreiteilung des gesamten Projekts vor. Die derzeit laufenden Herbst-Aktionen kamen gut an: Die Postkartenaktion mit Forderungen an die Verantwortlichen der Weltklimakonferenz im Dezember 2015 in Paris ebenso wie „Bayerns erster Upcycling-Wettbewerb“, wo es darum geht, möglichst kreativ alte Produkte neu zu verwenden – bei einem Foto-Online-Voting lassen sich dabei Preise gewinnen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und die kreativen Aktionen zu „Ausgewachsen“ – im Diözesanverband Regensburg wie in ganz Bayern!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s