Selbstversuch – zwei Wochen ohne…

kljb a

Im letzten „Kontakte“, der tollen Zeitschrift vom KLJB-Diözesanverband Augsburg, findet sich ein schöner Selbstversuch aus der letzten Fastenzeit: Lisbeth und Simone haben versucht, zwei Wochen auf Facebook und Whatsapp zu verzichten – ganz im Sinne von „Ausgewachsen. Wie viel ist genug?“ berichten sie, was dabei geschah… Die nächste Möglichkeit, das gemeinsam auszusprobieren, wird unser Aktionstag „Ausgeschaltet“ am 9. Juli 2016 – probiert es auch aus, wie viel mehr weniger wird!

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Ethisches Wirtschaften: Was ist fair beim Geldverdienen?

DVV Augsburg.jpg„Ausgewachsen! – Wie viel ist genug?“ unter diesem Motto hat die  Diözesanvollversammlung der KLJB Augsburg im März stattgefunden. Als externer Referent für rund 40 KLJB-Aktive war Ludger Elfgen eingeladen, der im Studienteil das Thema „Ethisches Wirtschaften“ beleuchtete. Der Geschäftsführer der Agentur elfgenpick GmbH ging aus seiner Praxiserfahrung auf Fragen wie, „Welche Bedeutung hat Geld in unserer Gesellschaft?“ oder „Was ist fair beim Geldverdienen?“ ein.

Weiterlesen

AK Spiri-Mobil widmet sich „Ausgewachsen“ und „Laudato si“

2015-12-13 AK Spir AugsburgMit großem Interesse machten sich die Mitglieder des AK Spiri-Mobil der KLJB Augsburg bei ihrer Klausur Ende November in Frechenrieden daran, Anknüpfungspunkte zwischen der Enzyklika Laudato si‘ und dem Projekt „Ausgewachsen. Wie viel ist genug?“ zu erkunden. In einem interaktiven Vortrag ließen sie sich dabei von Barbara Schmidt (Referentin für Theologie der KLJB-Landesstelle) die wichtigsten Themen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede aufzeigen.

Weiterlesen

Kuddlmuddl – der Floh- und Tauschmarkt in Erkheim zum Nachmachen!

12033102_1042367069115900_2760344751419789427_nRichtig schön war es – Tauschen, Schauen, Kaufen und Genießen hieß es beim ersten „Kuddlmuddl – Floh- und Tauschmarkt für den guten Zweck“ der KLJB-Dekanate Memmingen und Ottobeuren am letzten Samstag in Erkheim! Richtig voll war es und am Ende stand eine Summe von 400 Euro, die an die Flüchtlingshilfe der Caritas Unterallgäu ging – eine super Idee zum Nachmachen beim bayernweiten Projekt „Ausgewachsen – wie viel ist genug?“ – hier gibt es noch mehr Fotos…

Weiterlesen